128 | Rohrzug

WIMAG Rohrzug RZE: das perfekte Rohrziehgerät für Stahlbetonrohre

Der Rohrzug RZE wurde speziell zum Verlegen von Stahlbetonrohren entwickelt und hat sich auf zahlreichen Baustellen weltweit bewährt.

Die Elektrohydraulik wird von einer Batterie mit Strom versorgt. Es gibt also keine störenden Zuleitungen. Der Maximaldruck der Hydraulik kann stufenlos eingestellt werden. Druck und Batterie werden durch Kontrollinstrumente überwacht. Die Einstellung auf eine neue Rohrdimension erfolgt über eine Spindel und falls notwendig durch Austausch der Stütze.

Der Bagger hebt den RZE mit einem Kettengehänge in das Rohr. Der Rohrzug kann auf den vier Rädern leicht im Rohr verfahren und an jeder Position per Knopfdruck hydraulisch verspannt werden. Dabei schwenken die Räder nach oben. Die drei großen Spannflächen verhindern eine Beschädigung des Rohres. Das Ziehen des Rohres erfolgt durch das Einfahren des Hydraulikzylinders über die Traverse und das Polyesterband. Nach dem Ausfahren des Zugzylinders wird der RZE per Knopfdruck entspannt und um eine Rohrlänge weitergezogen.

  • Das Steuerkabel kann auf Wunsch durch eine Funkfernsteuerung ersetzt werden. Weiteres Zubehör ist erhältlich. 
  • Zum Ziehen von Stahlbetonrohren, mit einem Innendurchmesser von (800) 1.000 - 2.500 mm (mit Adapter 500 auch bis NW 3.000 mm).

Ihr Ansprechpartner

Marco Krug; Einkauf und Verkauf
Telefon: +49-6022-6847-16  Mail: m.krug[at]wimag.de

Anrufen   Mail senden